Dem Willy seine Welt

[„SHORTFILM 2015“]

„Das Licht flackerte. Niemals war das rot so wunderbar. Ein angenehmer Duft lag in der Luft als plötzlich die Stille zerriss.“

Ein alter Mann liegt einsam in seinem Bett. Die Zeit vergeht. Er blickt auf ein Foto und bekommt eine Idee. Der alte Mann läuft zu seinem Arbeitstisch und beginnt ein Bild zu malen. Mit viel Hingabe malt er das Bild einer Frau in einem rotem Kleid. Plötzlich klingelt es an seiner Tür.­